Crunchyroll v.s. Fansubs!!!

Vor wenigen Tagen hat eine Neuigkeit (ich persönlich, wurde von einem SHFS-Member aufmerksam gemacht, der gerne die Seite unserer Kollegen von NanaOne besucht, dort könnt ihr alles noch mal ausführlich lesen) die Runde gemacht, die vielen Fansubbern und Fansubliebhabern die Spucke in der Speiseröhre gefrieren lassen hat... Crunchyroll wird nun auch den deutschen Raum erobern! Das hat für den deutschsprachigen Raum in Punkto Fansubs viele Veränderungen und Einschränkungen zur Folge. Da CR mittlerweile auch Arbeitsstellen für den deutschen Bereich ausgeschrieben haben, werden viele Fansubber sich nun überlegen, ob sie ihr Hobby zum Beruf machen und dadurch viele Gruppen auseinanderreißen. Auch die Portale, auf denen viele Gruppen ihre Fansubs Tag für Tag vorstellen, werden sich dementsprechend ändern und anpassen müssen. Genauso, wie der Fansubkodex (an welchen sich nur noch wenige wirklich halten - wir offengestanden auch nicht immer), der dauernd wegen aktueller Vorkommnisse geändert wird. Nun stellen sich einige die Fragen: Was passiert mit Fansubbergruppe XY? Werden sie weitermachen wie bisher? Werden CR-Lizenzen als wirkliche Lizenzen anerkannt, obwohl es den Anime dann wohl nie in DACH auf DVD/BD geben wird? Wie werden die Portale reagieren? Werden sie es als Regelverstoß sehen, wenn man einen Anime subbt, den CR lizenziert haben? Was werden die noch übrig gebliebenen Gruppen machen/subben, wenn CR ganze Seasons lizenziert?

Auf viele dieser Fragen können wir euch natürlich keine Antworten geben. Das wird die Zeit, die Entwicklung und die persönliche Entscheidungen anderer Gruppen und Fansubber zeigen.

Ich kann jetzt nur im Falle von SHFS sprechen... Von uns wird keiner CR unterstützen, in keinster Weise! Weder wird jemand von uns für die arbeiten, noch werden wir übermäßig viel Rücksicht auf ihre "Lizenzen" nehmen. Denn wir vertreten die Meinung, dass man, egal, ob geldlich, indem man bei ihnen eine Flatrate für 5 € kauft, oder ihnen hilft, diese minderwertige Qualität herzustellen, nur unseren deutschen Animemarkt komplett in den Ruin treiben wird. Einige Labels werden um ihr Einkommen fürchten müssen und werden irgendwann dank CR pleite gehen. Es wird sich zwar deswegen ein bisschen was bei uns ändern, aber von den Änderungen werdet ihr kaum betroffen sein. Wir versuchen es zu mindestens, dass ihr von den Änderungen kaum etwas spüren werdet.

Das Team von Shiroi-Fansubs wird es künftig so handhaben: Wenn die Chart für die neue Season draußen ist, werden wir uns immer drei Projekte rauspicken und intern abstimmen. Das Gewinnerprojekt wird geplant zu subben. Sollte CR es lizenzieren, nehmen wir das, was auf Platz 2 in der Abstimmung landete. Wenn auch das lizenziert werden sollte, dann nehmen wir Platz 3. Aber wenn auch das von CR gekauft wird, dann schauen wir uns nach einer Alternative um. Entweder suchen wir uns einen älteren Anime, der noch keinen deutschen Sub hat, oder wir trotz vorhandenem Sub subben wollen, weil wir das irgendwann mal geplant hatten, aber uns eine andere Gruppe zuvor kam, schauen nach OVAs, Movies und so, mit denen wir uns bis zur nächsten Season über Wasser halten könnten. Sollten wir aber keine für uns befriedigende Alternative finden, werden wir eiskalt das subben, was intern gewonnen hat, ganz egal, ob CR schon seine Finger drauf hat und werden das dann so lange subben, bis CR uns persönlich zu auffordern, den Sub einzustellen (wofür wir hier nur ein Schreiben per Post akzeptieren, auf welchem entweder ein Stempel ihres Anwalts oder ihrer "Firma" zu sehen ist, denn per E-Mail kann ja jeder kommen und behaupten, er sei von CR xD), oder eine wirkliche Lizenz von unseren gängigen DVD-Labeln vorliegt.

Mit Konsequenzen wie dem Rausschmiss von diversen Portalen, sollten wir einen CR-Anime subben, rechnen wir und nehmen wir dann auch hin. Schließlich haben die dortigen Administratoren das Hausrecht und können selber entscheiden, ob sie eine Gruppe, die einen Anime subbt, der von einem Streamingportal lizenziert wurde, weiterhin auf ihrer Plattform dulden, oder nicht. Wir drängen uns da niemanden auf, nehmen aber die Gastfreundschaft, solange sie besteht, dankend an. Wie unsere Partnergruppen das sehen, wissen wir bis dato leider noch nicht. Ob sie es handhaben wie wir, ist uns unbekannt und ob sie uns, sollten wir einen CR-Anime subben, gleich direkt die Partnerschaft kündigen. Wir hoffen natürlich, dass sie uns deswegen nicht gleich kündigen.

Sollten wir von einem unserer Releaseportale fliegen, bitten wir euch dennoch, wenn ihr unsere Subs wirklich liebt und uns weiterverfolgen wollt, uns entweder in facebook zu liken, um immer auf dem Laufendem zu sein (wir werden uns dann natürlich endlich verstärkt um unsere facebook-Seite wieder kümmern), oder unsere Homepage unter euren Favoriten einzutragen im Browser und uns, sowie unser Forum weiterhin regelmäßig zu besuchen. Ich werde unseren Servertechniker auch fragen, ob man so was wie einen CRR-Feed einrichten kann, so, dass eure Torrentprogramme unsere Releases gleich automatisch bei Erscheinen ziehen können.


Das war es von unserer Seite. Wer uns jetzt für Anti-Kodex-Subber hält oder für was weiß ich was, dass wir CR als Lizenznehmer nicht ernst nehmen und daher nur wenig Rücksicht nehmen und uns deswegen nicht mehr mag, für den tut es uns leid. Denn wir stehen zu unseren Überzeugungen und wollen kämpfen, bis zum letzten Funken Hoffnung, weil wir nicht wollen, dass CR unsere Fansubkultur zerstört und wir hoffen, dass einige Gruppen sich diesem Willen aus Liebe zu unserem Hobby anschließen...

LG

Kommentare  

 
# LucaCroszeria 2013-12-16 15:24
Ich muss ehrlich mal dazu sagen, dass ein zu großer Wirbel um das ganze gemacht wird.
Cr hat gerade erst damit angefangen, die Subs von denen sind unter aller Sau und die deutsche Fansubszene ist sehr standhaft. Noch ist es nicht sicher, ob sie es wirklich schaffen, hier in Deutschland Fuß zu fassen. Und wer für diese Subs fünf Euro zahlt, naja tut mir leid, aber tickt nicht mehr ganz richtig.
Ich werde es auch so handhaben, dass ich eine Auge darauf behalte, aber vorerst sie so gut wie möglich ignorieren werde. Und ich persönlich glaube nicht, dass Cr es schafft, die Szene so schnell klein zu bekommen.

Wie gesagt, dass ist nur meine persönliche Meinung und mein persönliches Handeln. Jeder der Gruppen muss das mit seinem Team aushandeln und ich denke es wird auch einige geben, die wir bald nicht mehr sehen werden.

Lg Luca
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
 
 
# Nyangomaru 2013-12-17 06:54
Das erste Kommentar bitte Ignorieren da ich noch nicht Fertig war und auf Senden kam. :D

Ich finde gut so wir ihr das handhabt, aber ich denke nicht dass CR gegen euch oder gegen andere Fansub Gruppen vorgehen werden. Da ihre "SUBS" eh nach einer Woche kostenlos sind. Ich freue mich schon auf weitere Subs von euch.
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
 
 
# Keiko 2013-12-22 17:03
Ich werde Crunchy frech ignorieren. Ich zahle kein Geld für Speed-Subs. Sollte Crunchy tatsächlich das Wunder schaffen und Wurzeln schlagen, greife ich auf englische Subs zurück. Ich unterstütze den Markt, in dem ich DVDs kaufe, Ende.

Freue mich auch weiterhin über Subs von euch und würde mich freuen, wenn ihr die Projekte doch eiskalt weitersubbt, wenn Crunchy sie sich greift^^
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
 
 
# Heinrich 2014-03-05 16:23
Rieche ich da wiedermal geldgeile arschlöcher?

Fest steht: ich werde eure seite mit sicherheit regelmässig besuchen und euch mit seeden (soweit möglich.... vielleicht nur paar mbyte/s) zu unterstützen versuchen! - Eiskalt

Sobald nämlich subs nicht von kleineren, qualitativ hochwertigen subgruppen stammen, is für mich sofort feierabend. Da warte ich auch gerne ne woche oder zwei (ist ja nicht so, als könnte ich nicht auch nächtelang berichte schreiben.... immer genug zu tun)

CRR klingt sehr gut. Ich bleibe dran.


In diesem sinne - ganbatte!

H.
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren